Lebkuchen-Eis mit Punschpflaumen

4.25
(4) 4.3 Sterne von 5
Lebkuchen-Eis mit Punschpflaumen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   frische Eigelb (Gr. M) 
  • 150 Zucker 
  • 200 ml  Milch 
  • 1 TL  Lebkuchengewürz 
  • 1-2 TL  Bourbon-Vanillezucker 
  • 30-40 Lebkuchen (ohne Oblaten) 
  • 225-250 Schlagsahne 
  • 1 Glas (720 ml)  Pflaumen 
  • 7-8 EL  Rotwein 
  • 4-5 EL  Rum 
  • 1 Stück(e)  unbehandelte Zitronenschale 
  • 1   Beutel Glühweingewürz (ersatzw. Zimt, evtl. je 1-2 Sternanis u. Gewürznelken) 
  • 2   geh. TL Speisestärke 
  •     Dominosteine z. Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eigelb und Zucker cremig rühren. Milch, Lebkuchengewürz und Vanillezucker aufkochen. In die Eicreme gießen und unter ständigem Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis sie dickcremig ist. In eine Schüssel füllen, kalt schlagen. Lebkuchen grob reiben. Sahne steif schlagen. Beides unter die Creme heben. Mindestens 4 Stunden oder über Nacht gefrieren lassen. Pflaumen abtropfen lassen, Saft auffangen. Saft, Wein, Rum, Zitrone und Gewürz aufkochen. Stärke mit 1 Teelöffel Wasser glatt rühren und Saft damit binden. Pflaumen unterheben, evtl. abkühlen. Eis zu Kugeln formen. Alles anrichten, evtl. verzieren
2.
TIPP:
3.
Statt Lebkuchen Spekulatiusbrösel unters Eis mischen
4.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved