Lebkuchenkartoffeln

Aus LECKER-Sonderheft 4/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Lebkuchenkartoffeln gepudert mit süßem Zuckerstangenstaub Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 50 Lebkuchen mit Schokolade 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 8   kleine rot-weiße Zuckerstangen (à ca. 15 g) 
  •     Für ca. 350 g Marzipan 
  • 200 Mandelkerne mit Haut 
  • 150 Puder­zucker 
  • 1–2 EL  Amaretto 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Lebkuchen fein hacken. Für den Marzipan ca. 1 l Wasser in einem Topf aufkochen. Mandeln zugeben und aufkochen. 1–2 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Mandeln in ein Sieb abgießen, abtropfen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
2.
Mandeln mit den Fingern aus der Haut drücken. Geschälte Mandeln in 2 Portionen im elektrischen Universalzerkleinerer sehr fein mahlen, dabei zwischendurch evtl. Mandelklümpchen vom Mixerrand lösen.In eine große Schüssel geben.
3.
Puderzucker dazusieben. 1-2 EL Amaretto zugießen. Alles mit der Hand zu einer glatten Masse verkneten, dabei evtl. noch wenig Flüssigkeit zufügen. Zum Schluss den Lebkuchen untermischen. Jeweils knapp 1 TL Marzipanmasse zu etwa kirschgroßen Kugeln formen.
4.
Zuckerstangen erst grob hacken und dann im Universalzerkleinerer fein mahlen. In einen tiefen Teller geben und die Marzipankugeln darin wälzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

35 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved