Leichter Hamburger

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Beefsteakhackfleisch  
  • 1 EL   Paniermehl  
  • 2 EL   Magerquark  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 4-5 Blätter   Kopfsalat  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 100 g   Salatgurke  
  • 2   Tomaten  
  • 3 EL   fettreduzierte Salatcreme (4,9 % Fett) 
  • 2 TL   Tomaten-Ketchup (light) 
  • 4   rundliche Mehrkornbrötchen (à ca. 75 g) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Hack, Paniermehl, Zwiebel und Quark verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 4 runde Frikadellen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
2.
Frikadellen darin unter Wenden 8-10 Minuten braun braten. Inzwischen Salat waschen und abtropfen lassen. Paprika waschen, Deckel abschneiden, Kerngehäuse herausschneiden und Schote in Ringe schneiden.
3.
Gurke und Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Salatcreme und Ketchup verrühren. Brötchen aufschneiden, untere Hälften mit Salatcreme bestreichen, mit Salat, Tomaten und Paprika belegen.
4.
Je 1 Frikadelle und obere Brötchenhälfte darauflegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved