Linsen zu gebratener Salsiccia

0
(0) 0 Sterne von 5
Linsen zu gebratener Salsiccia Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 getrocknete Linsen 
  • 100 Möhren 
  • 100 Knollensellerie 
  • 4   Schalotten 
  • 50 getrocknete Tomaten 
  • 400 Salsicce (à ca. 50 g) 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 200 ml  Gemüsefond 
  • 4 EL  Obstessig 
  • 1 EL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Linsen in reichlich Wasser über Nacht einweichen. Möhren und Sellerie schälen, waschen und würfeln. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Tomaten in Streifen schneiden. Salsiccia der Länge nach halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und Wursthälften darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Wurst herausnehmen
2.
Gemüsewürfel und Schalottenspalten im Wurstfett ca. 5 Minuten andünsten. Linsen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Tomatenstreifen und Linsen in die Pfanne geben. Mit Fond ablöschen und aufkochen. Wurst zurück in die Pfanne geben und ca. 15 Minuten in der geschlossenen Pfanne schmoren. Mit Essig, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten und (Bild 02+03) mit Petersilie garnieren
3.
Wartezeit ca. 12 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved