Linsensalat mit Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Linsensalat mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Person
  • 75 rote Linsen 
  • 2 EL  Weinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Senf 
  • 1 TL  Honig 
  • 2 TL  Sonnenblumenöl 
  • 1   kleine rote Zwiebel 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 1/2   Kopf Römersalatherz 
  • 1 (ca. 120 g)  Tranche Lachsfilet 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen
2.
Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. 1 TL Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Linsen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und grob würfeln. Tomaten waschen und halbieren
3.
Vinaigrette in einer Pfanne aufkochen. Linsen dazugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Nach ca. 3 Minuten Zwiebeln und Tomaten zu den Linsen geben. Linsen in eine Schüssel füllen und kühl stellen
4.
Salat putzen, waschen, trocken schütteln und Blätter, bis auf 1 Stück, in Streifen schneiden und unter den Salat heben. Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 TL Öl und 4 EL Wasser in einer Pfanne aufkochen. Lachs dazugeben und in der geschlossenen Pfanne ca. 6 Minuten garen. Salat und Lachs anrichten
5.
Wartezeit ca. 12 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved