Low Carb Riegel - die besten Snacks im Vergleich

Jasmin Haupenthal

Ob mit reichlich Protein, Schokolade überzogen oder besonders körnig: Low Carb Riegel sind die leckeren Sattmacher im Snack-Format. Welche Varianten ohne Kohlenhydrate uns überzeugt haben? Das sind unsere liebsten Riegel im Vergleich!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Low Carb Riegel mit einem Glas Milch
Low Carb Riegel mit einem Glas Milch, Foto: iStock/Dannko
Inhalt
  1. Was sind Low Carb Riegel?
  2. Die besten Low Carb Proteinriegel
  3. Die besten Low Carb Riegel zum Abnehmen
  4. Warum sind in Low Carb Riegeln so viele Proteine?
  5. Welche Proteine sind in Low Carb Riegeln enthalten?
  6. Wo Low Carb Riegel kaufen?
 

Was sind Low Carb Riegel?

Bei einem Low Carb Riegel ist der Name Programm. "Low" heißt übersetzt niedrig und "Carb" sind aus dem Englischen transferiert Kohlenhydrate. Die Riegel eignen sich daher perfekt für alle, die auf wenige Kohlenhydrate innerhalb ihrer Ernährung setzen möchten oder sogar in einer Diät gänzlich auf Carbs verzichten wollen. 

Außerdem zeichnen sich die meisten Snacks durch ihre guten Zutaten aus, die viele Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien enthalten. 

Auch beim Fett wird gespart, was wiederum durch den hohen Proteingehalt wett gemacht wird. Bis über 50 Prozent Eiweiß können in den Snacks enthalten sein, die aus drei bis vier unterschiedlichen Quellen stammen. Kein Wunder, dass uns in unserem Low- Carb-Riegel-Vergleich so viele Proteinriegel untergekommen sind...

 

Die besten Low Carb Proteinriegel

Sportler*innen und alle, die auf eine bewusste Ernährung setzen wollen, greifen zu gesunden Snacks. Gerade, wenn einem mal wieder der Hunger zwischendurch packt, können Proteinriegel in der Low Carb Variante eine tolle alternative zu Schokolade, Chips oder Gummibärchen sein. Die Protein Bars weisen einen geringen Anteil an Zucker und Fett auf - und das bei einem - ungewohnten - aber leckeren Geschmack. Neugierig geworden? Diese Riegel empfehlen wir dir!

nu3 Protein Bar

Low Carb aber High Protein bietet der Protein Bar von nu3. Die Riegel, die im 12er-Pack geliefert werden, sind damit der perfekte Snack für zwischendurch und zum Muskelaufbau - mit ordentlich Eiweiß - geeignet. Und auch die restlichen Nährwerte können sich sehen lassen: Nur 0,8 Prozent Zucker und wenige Kohlenhydrate sind darin enthalten. Was wir an dem Produkt lieben? Den schokoladigen Geschmack. Nicht nur mit einer Kakao-Glasur ist der Eiweiß-Riegel überzogen, auch das Innere schmeckt wie ein saftiger Brownie. Schoko-Liebhaber*innen kommen damit vollends auf ihre Kosten.

Foodspring Vegan Protein Bar

Dass ein Proteinriegel in Low Carb auch gänzlich ohne tierische Zutaten auskommt, beweist Foodspring mit seiner pflanzlichen Variante. Amaranth und Haselnüsse sind dabei nicht nur die Geschmacksgeber, sondern auch wichtige Proteine. Daneben reihen sich Reis-, und Bohnen-Protein und Sonnenblumenkerne ein. Mit 19 Gramm Eiweiß pro Riegel braucht sich die Leckerei auch nicht neben seinen nicht-veganen Konkurrenten zu verstecken. In Sachen Geschmack rückt im Mund erstmal die Konsistenz in den Vordergrund. Als sehr trocken lässt sich der Eiweißriegel beschreiben. Die Schokoglasur und die vielen Nüsse kommen aber schnell durch und übernehmen. Für uns also nur eine Gewöhnungssache!

PowerBar Protein Nut2 Milk Chocolate Peanut

Erdnüsse und Schokolade? Super Kombi und deshalb auch bei den Low Carb Riegeln von PowerBar unverzichtbar! Unverzichtbar ist es aber auch zu erwähnen, dass sich die Nährwerte echt sehen lassen können: Mit einem kleineren Gewicht von 45 Gramm pro Süßigkeit kommt diese auf 15 Gramm Protein. In Sachen Kalorien sind es gerade mal 167 kcal - top!

 

Die besten Low Carb Riegel zum Abnehmen

Abnehmen und sich gleichzeitig keine Verbote auferlegen - das ist eine Kunst. Schließlich ist über die Hälfte, die besonders gut schmeckt, ungesunder Natur. Alternativen müssen also her, die köstlich und leicht verfügbar sind. Wer sich die Suche nach einem Rezept und letztlich auch das Selbermachen sparen will, greift zu Low Carb Riegeln als kleine Nascherei. Auswahl gibt es bekanntlich genug - und das auch für alle, die nicht im Muskelaufbau stecken. Unsere Low Carb Varianten mit reichlich Körnern, Schokolade und Keks!

NEOH Low Carb Bar

Schokoladiger geht es kaum aka der Low Carb Riegel von NEOH ist der ideale Begleiter für alle Süßen unter uns. Mit Schokolade ummantelt, mit Schoki gefüllt und noch dazu als Low Sugar Variante hat es uns der 30 Gramm leichte Riegel mit nur 98 Kalorien angetan. Für zwischendurch, unterwegs oder als kleines Dessert sagen wir: JA!

Nicks Soft Toffee Bar

Karamell-Liebhaber*innen aufgepasst! Wer einen Bar mit cremig-weichem Toffee-Kern sucht, wird den Low Carb Riegel von Nicks lieben. Wir tun es definitiv - schon alleine, weil er glutenfrei, ohne Zuckerzusatz und ganz auf pflanzlichen Zutaten basiert. Wenn du also mal wieder Heißhunger auf Süßes hast, ist der Low Carb Schokoriegel deine Rettung.


Noch mehr Low Carb
Ob als Hauptgericht wie Nudeln ohne Kohlenhydrate oder als Snack zwischendurch -  wir haben noch weitere spannende Ideen für Low Carb >>

Low Carb im ThermomixLow Carb-BrötchenLow Carb-ReisLow Carb-Wraps kaufenLow Carb-SchokoladeLow Carb-LebensmittelLow Carb-BrotLow Carb-Kuchen | 

 

Warum sind in Low Carb Riegeln so viele Proteine?

Wer sich Low Carb ernährt, greift automatisch auf proteinreiche Lebensmittel zurück, denn Eiweiß ist ein toller Kohlenhydrat-Ersatz, um sich mit allem zu versorgen, was der Körper so benötigt. Gleichzeitig begünstigt das Protein den Insulinspiegel und hält diesen hoch. Die Folge: Du bleibst langanhaltend satt und fühlst dich dabei zufrieden.

Die High Protein Ernährung muss dabei nicht bei den Hauptmahlzeiten beendet sein: Fühlst du dich hungrig, sind Low Carb Riegel eine tolle Alternative zu "richtigen" Kleinigkeiten. Sie sorgen dafür, dass dein Insulinspiegel wieder ansteigt und so Heißhungerattacken ausbleiben. 

 

Welche Proteine sind in Low Carb Riegeln enthalten?

Damit dein Körper das Eiweiß auch schnell aufnehmen und verarbeiten kann, sind unterschiedliche Quellen in einem Bar enthalten. Der Vorteil: So bleibst du länger satt. Auf die folgenden Eiweiße können die Proteinriegel nicht verzichten:

  • Whey-Protein (Molkeprotein)
  • Casein (Milcheiweiß)
  • Sojaprotein

Körner und Nüsse wie Mandeln werden darin ebenfalls gerne verwendet. Kein Wunder, sorgen sie doch dafür, dass der Riegel noch vollmundiger schmeckt und du mehr Power bekommst.

 

Wo Low Carb Riegel kaufen?

Du bekommst mittlerweile überall eine große Auswahl an Protein Bars und Low Carb Riegeln zu kaufen. Wenn du stationär shoppst, solltest du immer die Nährwerte rund um Eiweißgehalt, Zucker und Fett im Blick behalten.

Auch online wie bei Amazon gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Marken und Sorten. Der Vorteil liegt hier klar in den Mengen, die verkauft werden. In Bundles gibt es dort die Mahlzeiten für zwischendurch, sodass du ordentlich Geld sparen kannst. Ein klarer Pluspunkt also.

Weitere Empfehlungen für dich:

Kategorie & Tags
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved