Mallorquinisches Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mallorquinisches Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 kleine Zwiebeln 
  • 2-4   Knoblauchzehen 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1/2-1 Töpfchen  Basilikum 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin 
  • 3-4 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 (ca. 1,3 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  •     Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 TL  Hühnerbrühe (Instant) 
  • 75 schwarze Oliven 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren, Knoblauch in Scheiben schneiden. Zitrone waschen, in Spalten schneiden. Kräuter waschen, hacken. Hähnchen in 8-10 Teile zerlegen, waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Teile im heißen Öl kräftig anbraten. Knoblauch und Zwiebeln kurz mitdünsten. Mit Tomaten (mit Saft) und 1/8 l Wasser ablöschen. Tomaten zerkleinern. Aufkochen, Brühe, Zitrone und Kräuter einrühren. Alles zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren
3.
Oliven nach 30 Minuten zufügen, abschmecken. Dazu paßt Reis oder Brot
4.
Getränk: leichter Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved