Marzipan-Kopenhagener mit Apfelkompott

0
(0) 0 Sterne von 5
Marzipan-Kopenhagener mit Apfelkompott Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 ml  Milch 
  • 125 Zucker 
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe 
  • 350 Mehl 
  •     Salz 
  • 1 kg  Äpfel (nicht zu feste) 
  • 250 ml  Apfelsaft 
  • 3 Scheiben (à 75 g)  tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 4 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 12 TL  Kirsch-Konfitüre 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. 75 g Zucker und Hefe in Stückchen zufügen und darin unter Rühren auflösen. Mehl, Salz und Hefemischung in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. 50 g Zucker karamellisieren. Zuerst mit 200 ml Apfelsaft ablöschen, dann Apfelstücke zugeben. Kompott ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Karamell gelöst ist. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Puddingpulver und 50 ml Apfelsaft glatt rühren. Angerührtes Pulver in den Kompott rühren und 1-2 Minuten köcheln lassen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (25 x 25 cm) ausrollen. Hefeteig nochmals durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (35 x 35 cm) ausrollen. Blätterteig schräg versetzt auf die Mitte des Hefeteigs legen. Teigränder über das Blätterteigstück schlagen. Umdrehen und zu einem Rechteck (ca. 25 x 45 cm) ausrollen. Rechteck dreifach übereinanderschlagen. Erneut ausrollen (ca. 25 x 45 cm). Vorgang 2 x wiederholen. Teig ca. 30 Minuten kalt stellen. Marzipan raspeln. Marzipan, Ei und Sahne zu einer glatten Masse verrühren. Plunderteig rechteckig (ca. 36 x 48 cm) ausrollen und in 12 Stücke (12 x 12 cm) schneiden. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. In die Mitte jedes Quadrats ca. 1 TL Marzipan geben, dann die Ecken zur Mitte einschlagen. Jeweils ca. 1 EL Apfelkompott darauf verteilen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Inzwischen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Aprikosen-Konfitüre erhitzen und durch ein Sieb streichen. Kopenhagener herausnehmen und zuerst mit Konfitüre bestreichen, dann mit Mandelblättchen bestreuen. Kopenhagener auskühlen lassen und vor dem Servieren jeweils 1 TL Kirsch-Konfitüre in die Mitte geben
2.
Wartezeit 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved