Mascarpone-Kirsch-Torte

4
(4) 4 Sterne von 5
Mascarpone-Kirsch-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 + 30 g + 60 g Zucker 
  • 100 Mehl, Fett f. d. Form 
  • 75 + 30 g Speisestärke 
  • 20 Kakao, 2 TL Backpulver 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 500 Mascarpone 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 400 Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 50 Halbbitter-Kuvertüre 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 5 EL Wasser steif schlagen, 150 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterschlagen. Mehl, 75 g Stärke, Kakao und Backpulver sieben, unterziehen. In eine am Boden gefettete Springform (26 cm Ø) füllen. Im heißen Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen
2.
Kirschen abtropfen, Saft auffangen. 30 g Stärke und 100 ml Saft glattrühren. Rest Saft und 30 g Zucker aufkochen. Mit Stärke binden. Kirschen einrühren. Auskühlen
3.
Mascarpone, Vanillin-Zucker und 60 g Zucker verrühren. Sahne und Sahnefestiger steif schlagen, unterheben
4.
Biskuit 2x durchschneiden. Formrand um unteren Boden legen. Ca. 1/4 Kirschen in die Mitte geben (ca. 10 cm Ø) und ca. 1/3 der Sahne darum verteilen. Mit 2. Boden bedecken. Etwas Sahne in die Mitte, Rest Kirschen darum verteilen. Mit 3. Boden bedecken. Mit Rest Sahne einstreichen. Kalt stellen. Kuvertüre schmelzen. Torte verzieren. 2 Stunden kühlen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved