Matjes mit Apfel-Gurken-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   neue Kartoffeln  
  • 100-150 g   Schmand oder Crème fraîche  
  • 250 g   Magerquark  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  •     Salz, grober Pfeffer, Zucker  
  • 1   kleine oder 1/2 Salatgurke  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 2   kleine säuerliche Äpfel  
  • 6-8   Matjesfilets  
  • evtl. einige Blätter   Kopfsalat zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gut waschen und in Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen
2.
Schmand, Quark und Zitronensaft glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Gurke putzen und evtl. schälen, waschen. Längs vierteln und entkernen. Gurke in Scheiben schneiden. Dill waschen, trockentupfen und fein schneiden. Äpfel waschen, evtl. einige Scheiben zum Garnieren abschneiden. Rest entkernen, in dünne Scheiben schneiden. Gurke, Äpfel, Dill und Quark-Dip mischen
4.
Kartoffeln abschrecken und die Schale abziehen. Matjesfilets abtupfen. Matjes, Kartoffeln und Apfel-Gurken-Dip evtl. auf Salat anrichten. Evtl. mit Apfelscheiben garnieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Schon probiert?
7.
Im Supermarkt gibt’s auch Matjes in feiner Sherry- oder Rotwein-Marinade
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved