Matjes-Salat "Hausfrauenart"

Aus LECKER.de 5/1997
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 2-3 (150 g)  Gewürzgurken  
  • 1 (ca. 200 g)  Apfel  
  • 4-6 (ca. 375 g)  Matjesfilets  
  • 1-2   Zwiebeln (z. B. rote) 
  • 3-4 EL   Salat-Mayonnaise  
  • 250 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 4 TL   geriebener Meerrettich (aus dem Glas) 
  •     weißer Pfeffer, Salz  
  •     800 g-1 kg kleine Kartoffeln 
  • 1 EL   Butter  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Radieschen putzen, waschen. Gurken abtropfen. Apfel schälen, vierteln, entkernen. Matjes abspülen, trockentupfen. Alles sehr klein schneiden und mischen
2.
Zwiebeln schälen, würfeln. Mit Mayonnaise, Joghurt, Meerrettich und 3-4 EL Gurkensud verrühren. Mit Pfeffer würzen. Mit den Salatzutaten mischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Nochmals abschmecken
3.
Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, kalt abschrecken und schälen. Butter darauf zerlassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und darüberstreuen. Kartoffeln und Matjes-Salat anrichten
4.
Getränk: Bier und Klarer
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved