Mediterraner Hackbraten mit Kartoffelkruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Mediterraner Hackbraten mit Kartoffelkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 100 Schafskäse 
  • 100 getrocknete Tomaten in Öl 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 750 gemischtes Hackfleisch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 750 große, festkochende Kartoffeln 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (500 g)  stückiges Tomatenfruchtfleisch 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Zucker 
  • 200 Zucchini 
  • 200 Kirschtomaten 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Tomaten abtropfen lassen, in Streifen schneiden, einige Streifen zum Garnieren beiseite legen.
2.
Kräuter waschen. Thymianblättchen von den Stielen streifen. Rosmarinnadeln von 1 Zweig zupfen. Brötchen ausdrücken. Hack, Brötchen, Eier, Käse und je die Hälfte Zwiebeln, Rosmarin und Thymian und 2 Esslöffel Tomatenmark vermengen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu einem länglichen Hackbraten formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 60-70 Minuten garen.
4.
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen, und die Hälfte grob reiben. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Eigelb unterrühren, mit Salz würzen. Restliche Kartoffeln in Spalten schneiden.
5.
In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Kartoffelmasse nach 40 Minuten auf dem Braten verteilen, andrücken. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Restliche Zwiebeln, Thymian und Hälfte des Knoblauchs darin dünsten.
6.
1 Esslöffel Tomatenmark zufügen, unterrühren, mit Tomaten und Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken, ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Inzwischen Zucchini waschen, trocken reiben, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden.
7.
Kirschtomaten waschen und halbieren. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln abtropfen lassen, in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten anbraten. Zucchini zugeben und ca. 4 Minuten mitbraten.
8.
Zuletzt Rosmarin, restlichen Knoblauch und Kirschtomaten zugeben, schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rosmarin entfernen und beiseite legen. Braten mit Gemüse auf einer Platte anrichten. Tomatensoße in eine Sauciere füllen.
9.
Braten mit restlichen getrockneten Tomaten und gebratenem Rosmarin garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved