Minipizzas mit Salami

Aus LECKER 3/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Rolle (à ca. 400 g)  Pizzateig (Kühlregal) 
  • 120 g   stückige Tomaten (Dose oder Packung) 
  • 24 (ca. 90 g)  kleine Scheiben Salami  
  • 150 g   geriebener Emmentaler  
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Backpapier auslegen. Teig entrollen. Mit einem Ausstecher oder einem Glas 24 Kreise (ca. 6 cm Ø) ausstechen.
2.
Auf das Blech legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Aus dem Rest Teig zwei Brötchen für das Frühstück am nächsten Tag formen und ebenfalls ca. 10 Minuten mitbacken.
3.
Pizzas mit stückigen Tomaten bestreichen, mit je 1 Scheibe Salami belegen. Mit Käse bestreuen. Im heißen Ofen 10–15 Minuten backen. Nach Belieben mit Basilikumblättchen bestreuen. Dazu: Rucolasalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved