Minzspinat mit Haselnüssen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Minzspinat mit Haselnüssen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 TL  Öl 
  • 250 TK-Spinat 
  • 2 Stiel(e)  Minze 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zitronensaft 
  • 125 Mozzarella 
  • 1 EL  Haselnusskerne 
  • 4   dünne Scheiben Bauernschinken 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Gefrorenen Spinat und ca. 100 ml Wasser zugeben und zugedeckt 10–12 Minuten auftauen lassen. Dann offen 3–4 Minuten dünsten. Minze waschen, trocken schütteln, hacken und unter den Spinat heben.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
Mozzarella in 4 Scheiben schneiden. Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen. Schinken in der Pfanne von einer Seite knusprig braten, dann wenden und jeweils 1 Käsescheibe darauflegen und leicht schmelzen.
4.
Spinat als Kleckse auf vier Tellern anrichten. Je 1 Scheibe Schinken mit dem Käse darauflegen. Mit Nüssen bestreuen und servieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved