Mit Bulgur und Oliven gefüllte Zucchini-Schiffchen

Aus LECKER 5/2021
3.833335
(6) 3.8 Sterne von 5

Ein Portion der vegetarisch gefüllten Zucchini mit Bulgur kommt auf nur 240 Kalorien. Ein leichtes Abendessen ganz nach unserem Geschmack!

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Bulgur  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 - 3 EL   Olivenöl  
  • 2   Tomaten  
  • 2 Zweige   Rosmarin  
  • 50 g   grüne Oliven (ohne Stein) 
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 4   Zucchini (à ca. 200 g) 
  • 750 g   Gemüsebrühe  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 300 g   Vollmilchjoghurt  
  • 4 Stiele   Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C). Bulgur in 200 ml kochendes Salzwasser geben, aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten offen köcheln. Vom Herd nehmen. Öl untermengen.
2.
Tomaten waschen und fein würfeln. Rosmarin waschen, trocknen, Nadeln abstreifen und hacken. Oliven halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Vorbereitete Zutaten und Bulgur vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Zucchini waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel heraus­lösen. Die Hälften nebeneinander auf ein tiefes Backblech geben und mit der Bulgurmischung füllen. Gemüsebrühe aufkochen und angießen. Die Zucchini-Hälften im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.
4.
Den Knoblauch schälen und hacken. Joghurt und Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Peter­silie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Petersilie unter den Joghurt rühren. Zucchini-Schiffchen aus dem Ofen nehmen. Mit einem Klecks Joghurt auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved