Mittagspasta mit Salami-Taktik

Aus LECKER 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Mittagspasta mit Salami-Taktik Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 100 Salami (in dünnen Scheiben) 
  • 2 Dosen (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  • 60 schwarze Oliven (entsteint) 
  • 40 Kapern (Glas) 
  • 400 Spaghetti 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen und fein würfeln. 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Öl in einem großen Topf erhitzen. Salami­scheiben darin anbraten, he­rausnehmen und auf Küchen­papier abtropfen lassen.
2.
Zwiebeln und Knoblauch im heißen Salamifett anbraten. Mit Tomaten ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und 1 TL Zucker würzen und aufkochen. Ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Oliven kleiner schneiden. Oliven und Kapern in der Tomatensoße erwärmen.
3.
Inzwischen Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Dann abgießen und mit Tomatensoße sowie Salami­scheiben mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved