Möhren-Hähnchen-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5
Möhren-Hähnchen-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Brokkoli 
  •     Salz 
  • 500 Möhren 
  • 200 Hähnchenfilet 
  • 1   Chilischote 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwerknolle 
  • 3 EL  Sesamöl 
  • 2 EL  ungesalzene Erdnüsse 
  • 2-3 TL  Curry 
  • 1 TL  Mehl 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 Schlagsahne 
  • 3   Halme asiatischer Schnittlauch 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brokkoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen, in Rauten schneiden. Hähnchen waschen, trocken tupfen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Chili längs einritzen, entkernen, fein hacken. Ingwer schälen, sehr fein würfeln. Sesamöl erhitzen. Ingwer und Chili andünsten. Hähnchenwürfel und Erdnüsse zufügen und anbraten. Möhren zufügen, salzen. Mit Curry und Mehl bestäuben. Unter Rühren anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Unter Rühren ca. 5 Minuten einkochen lassen. Schnittlauch waschen und hacken. Brokkoli und Schnittlauch unterrühren und eventuell nachwürzen. Dazu schmeckt Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved