Möhren-Orangen-Suppe mit Ingwer

Aus LECKER-Sonderheft 2/2011
3.608695
(23) 3.6 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Möhren  
  • 100 g   Ingwer  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 2 EL   Öl, 1 l guter Orangensaft  
  • 2 EL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 1 Bund   Koriander  
  • 250 g   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren putzen, schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Ingwer und Zwiebeln schälen und beides fein würfeln. Chilis putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein schneiden.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Ingwer und Zwiebeln darin andünsten. Möhren und 3⁄4 Chili zufügen, kurz mitbraten. Mit Orangensaft und 1⁄2 l Wasser ablöschen, aufkochen und die Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Suppe mit einem Stab­mixer fein pürieren. Falls die Suppe zu sämig ist, noch etwas Wasser unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Suppe anrichten. Crème fraîche glatt rühren und daraufgeben. Chili und Koriander darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved