Muffins mit Kirschen

Muffins mit Kirschen Rezept

Zutaten

  • 450 Süßkirschen 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 75 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 3 EL  roter Johannisbeergelee 
  • 3 (ca. 8 g)  kleine weiße und rosa Baiser 
  •     Pfefferminzblättchen 
  • 60 (6 cm Ø)  bunte Papierförmchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen und abtropfen lassen. 100 g beiseite legen. Restliche Kirschen entstielen und entsteinen. Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Eigelb und Zitronenschale dazugeben und unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Ensteinte Kirschen ebenfalls unter den Teig heben. Jeweils 3 Papierförmchen ineinander setzen und je einen gehäuften Esslöffel der Biskuitmasse hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 14 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Baiser zerbröseln. Gelee unter Rühren erhitzen und die restlichen Kirschen darin glasieren. Sofort auf die Muffins setzen. Mit Baiserbrösel überstreuen. Nach Belieben mit Pfefferminzblättchen verzieren. Ergibt ca. 20 Stück
2.
Platte: Olbernhauer Glas
3.
Tuch: Kirschke

Ernährungsinfo

  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved