Muscheln in Weißwein-Sahne

5
(1) 5 Sterne von 5
Muscheln in Weißwein-Sahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Stange Porree (Lauch; nur der helle Teil) 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Stiel Petersilie 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 kg  Miesmuscheln 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 TL  Speisestärke 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Porree waschen und in dünne Ringe schneiden. Schalotten schälen und klein würfeln. Petersilie und Thymian waschen und trocken schütteln. Muscheln waschen und putzen
2.
Fett in einem Topf erhitzen. Porree und Schalotten darin ca. 4 Minuten andünsten. Muscheln, Thymian und Petersilie zugeben, mit Wein und ca. 100 ml Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln lassen, bis die Muscheln sich geöffnet haben. Muscheln in ein Sieb gießen, Sud dabei auffangen. Ungeöffnete Muscheln wegwerfen. Kräuterstiele entfernen. Muscheln und Gemüse warm halten
3.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf ca. das obere Drittel zum Garnieren, in Röllchen schneiden. Kochsud und Sahne in einem Topf aufkochen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Soße 2–3 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauchröllchen zugeben. Muscheln auf Tellern anrichten und mit der Soße übergießen. Mit Schnittlauchhalmen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved