Nackenbraten aus dem Tontopf

4.142855
(7) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Nackenbraten  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 500 g   Suppengrün  
  • ca. 6   Wacholderbeeren  
  • 1-2   Lorbeerblätter  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Kräuter waschen und hacken. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben, mit Kräutern bestreuen. Kartoffeln schälen, waschen, vierteln. Kartoffeln und Braten in einen gewässerten Tontopf geben. 200 ml leicht gesalzenes Wasser angießen. Mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen. Im E-Herd bei 200 ° C (Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden garen. Inzwischen Suppengrün putzen, waschen und in Stücke schneiden. Nach 1 Stunde mit in den Topf geben. Mit Wacholderbeeren und Lorbeerblatt würzen. Mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved