close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

„Nautilus“- Fischsuppe mit allem Drum & Dran

Aus LECKER 11/2020
3.25
(4) 3.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 10   Knoblauchzehen  
  • 2   Möhren  
  • 1 Stange   Sellerie  
  • 1/2 Stange   Porree  
  • 1/2   Blumenkohl oder Brokkoli  
  • 3   Lorbeerblätter  
  •     Gräten der verwendeten Fischfilets (vom Fischhändler mitgeben lassen) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1 kg   Tomaten  
  • 2   Möhren  
  • 1 Stange   Sellerie  
  • 1/2 Stange   Porree  
  • 1/2   Blumenkohl oder Brokkoli  
  • 1 kg   gemischte Fischfilets und Krustentiere (z. B. Seeteufel, Lachs, Schwertfisch, Riesengarnelen ohne Schale) 
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Petersilie zum Bestreuen  

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Fond Zwiebeln und Knoblauch schälen. Das Gemüse putzen und waschen. Mit allen Fond-Zutaten, je 1⁄2 TL Salz und Pfeffer in einen großen Topf geben. Mit ca. 1 ¼ l Wasser bedecken und dann langsam aufkochen. Ca. 1 Stunde köcheln, anschließend durch ein Sieb abgießen und dabei den Fond auffangen.
2.
Für die Suppe Tomaten waschen und klein schneiden. Mit 1 l Fond in einem Topf ca. 15 Minuten köcheln. Inzwischen Gemüse putzen, waschen bzw. schälen und klein schneiden. In die Suppe geben. Ca. 15 Minuten weiterköcheln.
3.
Fischfilets und Garnelen abspülen, trocken tupfen und in der Suppe ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze garen. Fischsuppe mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 220 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved