close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Neue Kartoffeln mit Eierragout

4
(3) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleine neue Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 350 g   Möhren  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 350 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 30 g   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 60 g   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schrabben oder schälen und knapp mit Salzwasser bedecken. Aufkochen und zugedeckt 15-20 Minuten garen. Inzwischen Eier anstechen und in reichlich kochendes Wasser geben. 10 Minuten kochen und unter kaltem Wasser abschrecken. Möhren putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. 10 g Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Möhren darin anschwitzen. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Gemüse auf ein Sieb gießen, Brühe dabei auffangen. 30 g Fett in einem Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Gemüsebrühe und Milch unter Rühren angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Eier schälen und sechsteln. Senf in die Soße rühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Möhren und Eier in die Soße geben und kurz darin erwärmen. Kartoffeln abgießen, abdampfen lassen und mit dem Eierragout auf Tellern anrichten. Mit Lauchzwiebeln bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved