Nizza-Cannelloni

Nizza-Cannelloni Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 450 Zucchini 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (195 g)  Thunfisch naturell 
  • 1 Dose(n) (390 g)  Artischockenherzen 
  • 1 Glas (370 ml)  geröstete rote Paprika 
  • 200 Crème fraîche 
  • 100 Tapenade (Olivenpaste) 
  • 250 Cannelloni-Nudeln 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 125 Mozzarellakäse 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini waschen, putzen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thunfisch, Artischocken und Paprika abtropfen lassen, fein würfeln. Crème fraîche und Tapenade miteinander verrühren. Alles mit der Zucchinimischung verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Masse in einen Spritzbeutel füllen. Cannelloni senkrecht stellen, Masse hineinspritzen. Restliche Füllung auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Cannelloni in 2 Lagen darauflegen. Tomaten waschen, abtropfen lassen. 2 EL Öl und Fett in einer Pfanne erhitzen, Tomaten darin 1–2 Minuten andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Mozzarella abtropfen lassen, würfeln und mit den Tomaten auf die Cannelloni verteilen
3.
Tomatenmark im Bratfett anschwitzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen und kurz aufkochen. Über die Cannelloni gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–35 Minuten backen. Basilikum waschen, trocken tupfen. Blätter abzupfen, in Streifen schneiden und auf den Auflauf streuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved