Nudeln mit Bohnen und Filetragout

Aus kochen & genießen 6/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 10 g   getrocknete Steinpilze  
  • 500 g   grüne Bohnen  
  • 5–6 Stiel(e)   Thymian  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 400 g   Rinderfilet  
  • 60 g   Parmesan (Stück) 
  •     Salz und Pfeffer  
  • 350 g   Bandnudeln (z.B. Fettuccine) 
  • 2–3 EL   Öl  
  • 2 (20 g)  gestrichene EL Mehl  
  • 300 ml   Milch  
  • 2 TL   klare Brühe  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pilze abspülen, evtl. grob hacken und in 300 ml heißem Wasser ca. 20 Minuten einweichen. Bohnen putzen und waschen. Thymian waschen, abzupfen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Parmesan reiben.
3.
Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen.
4.
1–2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel und Thymian darin andünsten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen.
5.
Steinpilze samt Einweichwasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und 5–10 Minuten köcheln.
6.
Fleisch zufügen und erhitzen. Hälfte Parmesan unterrühren. Abschmecken. Bohnen und Nudeln abgießen, mischen und mit dem Ragout anrichten. Rest Parmesan darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved