Nudeln mit Rinderfilet und Gorgonzola-Soße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   gelbe Kirschtomaten  
  • 150 g   Rauke  
  • 600 g   Rinderfilet  
  • 200 g   Nudeln (z. B. Farfalle) 
  •     Salz  
  • 1 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Zwiebel  
  • 1/4 l   trockener Weißwein  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Milch  
  • 200 g   Gorgonzola Käse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen. Rauke verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen und in Streifen schneiden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 9 Minuten garen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filetstreifen darin kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Im Bratfett andünsten. Mit Wein ablöschen, aufkochen. Sahne und Milch zugießen. Hälfte Käse würfeln, zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Filetstreifen kurz darin erhitzen. Übrigen Käse zerbröckeln. Nudeln abgießen. Käsesoße und Filetstreifen mit den Nudeln mischen. Tomaten halbieren. Nudeln mit Rauke, Tomaten und übrigem Käse anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 50 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved