Nudeln mit Tomaten-Paprika-Pesto

3
(1) 3 Sterne von 5
Nudeln mit Tomaten-Paprika-Pesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Spaghetti-Nudeln 
  •     Salz 
  • 80 getrocknete Softtomaten 
  • 1–2   rote Chilischoten 
  • 1 Glas (185 g)  Pesto Rosso 
  • 120 Salami am Stück 
  • 2 (à 125 g)  Kugeln Mozzarella-Käse 
  • 2   rote Paprikaschoten 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Tomaten in feine Streifen schneiden. Chili waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Pesto, Tomaten und Chili verrühren. Salami in dünne Scheiben schneiden.
2.
Mozzarella abtropfen lassen und zerzupfen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in kurze Streifen schneiden.
3.
Nudeln in ein Sieb gießen, sofort zurück in den Topf geben, mit der Pestomischung vermengen. In eine Auflaufform geben, Paprika, Salami und Käse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 970 kcal
  • 4070 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 106 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved