Nudelpfanne mit Hähnchenfilet und Radicchio

Aus LECKER 20/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Nudelpfanne mit Hähnchenfilet und Radicchio Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 junger Spinat 
  • 1 (ca. 200 g)  Kopf Radicchio-Salat 
  • 3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 400 Hähnchenfilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 400 g)  frische Fettuccine (Kühlregal) 
  • 2 EL  Öl 
  • 4–5 EL  Weißwein 
  • 2 EL  Basilikum-Pesto 
  •     Parmesanspäne 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Äußere Blätter vom Radicchio entfernen. Radicchio vierteln, Strunk entfernen. Salat grob in Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden.
2.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in kochendes Salzwasser geben, ca. 2 Minuten kochen und abgießen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten.
3.
Herausnehmen und warm halten. Radicchio und Hälfte des Spinats in das Bratfett geben und nach ca. 1 Minute mit Weißwein ablöschen. Zuerst Pesto einrühren, dann Nudeln, Basilikumstreifen und übrigen Spinat zufügen.
4.
Nudelpfanne erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchen in Scheiben schneiden. Nudelpfanne und Hähnchen auf Tellern anrichten und mit Parmesanspänen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved