Nudelplatte mit Hähnchen-Ragout und Mascarpone-Kräuter-Soße

Nudelplatte mit Hähnchen-Ragout und Mascarpone-Kräuter-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Tagliatelle Nudeln 
  • 250 Penne Nudeln 
  •     Salz 
  • 200 Hähnchenfilet 
  • 1   Zitrone 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     getrocknete zerstoßene Chilischoten 
  • 200 ml  klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Pfeffer 
  • 125 Mascarpone (italienischer Frischkäse) 
  • 6 EL  trockener Weißwein 
  • einige Stiel(e)  Basilikum und Majoran 
  •     schwarze Oliven, Zitronen- und Limettenspalten und Kräuter 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nudeln getrennt in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Zitrone so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Zitronenfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Öl erhitzen und die Fleischwürfel darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Chili würzen. Hühnersuppe und Sahne angießen, aufkochen. Soßenbinder einrühren, kurz aufkochen. Zitronenfilets zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mascarpone und Wein erhitzen. Kräuter waschen, Blättchen abzupfen und grob hacken. Kräuter in der Mascarponesoße kurz pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln mit Oliven, Zitrusspalten und Kräutern garnieren. Ragout und Soße extra dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 93g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved