Nusshörnchen backen - so geht's

Zum Frühstück, Brunch oder Nachmittagskaffee: Die lecker gefüllten Mini-Nusshörnchen aus luftigem Hefeteig schmecken allen Naschkatzen. Nach diesem Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt das Kleingebäck bestimmt.

Nusshörnchen
Knusprige Nusshörnchen schmecken toll zu Milchkaffee und Co., Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
 

Nusshörnchen - Zutaten für 24 Stück:

  • 250 g Mehl

  • 175 g Butter

  • 175 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 2 Eigelb

  • 75 ml Milch

  • 1/2 Würfel (ca. 15 g) Hefe

  • 300 g gemahlene Haselnusskerne

  • 1 EL Schlagsahne

  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Nusshörnchen - Schritt 1:

Für den Hefeteig Mehl, 125 g Butter in Flöckchen, 25 g Zucker, Salz und 1 Eigelb mischen. Die Milch lauwarm erwärmen, die Hefe hinein bröseln und unter Rühren in der Milch auflösen. Die Hefemilch zum Mehl geben und alles zu einem glatten Hefeteig verkneten. Den Teig mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Tipp: Achte darauf, dass die Milch nicht heißer als 50 °C wird, denn sonst sterben die Hefezellen ab.

 

Nusshörnchen - Schritt 2:

Für die Füllung 150 g Zucker mit 125 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Die gemahlenen Haselnüsse und 50 g Butter unterheben und so lange rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Die Füllung etwas abkühlen lassen.

 

Nusshörnchen - Schritt 3:

Nusshörnchen-Teig schneiden
Beim Schneiden des Teiges ist ein Lineal hilfreich, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Den Teig, wenn er beim Aufgehen sein Volumen verdoppelt hat, auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Den Nusshörnchen-Teig zu einem Rechteck ausrollen (30 x 45 cm) und von der Längsseite her in 6 Streifen (à ca. 7,5 x 30 cm) schneiden. Die Teigstreifen quer halbieren, sodass 12 Rechtecke von ca. 7,5 x 15 cm entstehen. Jedes Rechteck dann diagonal halbieren. 

 

Nusshörnchen - Schritt 4:

Nusshörnchen rollen und einstreichen
Bestreichen, aufrollen, einstreichen - so entstehen Nusshörnchen, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Die Teig-Dreiecke nun mit der Nussfüllung bestreichen und von der breiten Seite zur Spitze hin zu Nusshörnchen aufrollen. 

Die Nusshörnchen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen. Sahne und 1 Eigelb verquirlen und die Nusshörnchen damit bestreichen. So werden sie beim Backen schön goldbraun.

 

Nusshörnchen - Schritt 5:

Die Nusshörnchen blechweise im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen, dann auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

 

Noch mehr leckere Nusshörnchen-Rezepte

Nicht nur mit Haselnusskernen lassen sich tolle Hörnchen backen. Varianten mit Walnüssen, Marzipan oder Kokos haben auch ihren Reiz. Diese Rezepte solltest du probieren:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved