Oeufs en meurette (Pochierte Eier in Rotweinsoße)

Aus LECKER 10/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Oeufs en meurette (Pochierte Eier in Rotweinsoße) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Möhren (ca. 150 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 3   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 150 magerer Schweinebauch 
  • 2 EL  Butter 
  • 3 EL  Mehl 
  • 600 ml  Rotwein (Burgunder) 
  • 100 ml  Kalbsfond (Glas) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 6 EL  Weißweinessig 
  • 12   sehr frische Eier (Gr. M) 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Möhren und Zwiebel schälen. Möhren waschen. Beides fein würfeln. Schalotten schälen und längs vierteln. Knoblauch schälen, fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln. Vom Schweinebauch die Schwarte abschneiden.
2.
Dann den Schweinebauch fein würfeln.
3.
Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Schalotten und Knoblauch darin kurz andünsten. Möhren und Schweinebauch zugeben, ca. 2 Minuten mitdünsten. Mehl darüberstäuben und 1–2 Minuten anschwitzen. Mit Wein und Fond ablöschen.
4.
Thymian und Lorbeer mit Küchengarn zusammenbinden und mit in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln.
5.
Für die pochierten Eier in einem Topf 800 ml ungesalzenes Wasser mit Essig zum Sieden bringen (nicht kochen!). Eier einzeln in kleine Förmchen, Schälchen oder Tassen aufschlagen. Jeweils 4 Eier nacheinander zügig in das Wasser gleiten lassen.
6.
Eiweiß mit zwei Esslöffeln vorsichtig an das Eigelb drücken bzw. darüberziehen, damit es nicht zu sehr ausfranst. Die Eier 2–3 Minuten pochieren, bis das Eiweiß gestockt ist. Mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben.
7.
Die ersten Eierportionen auf ein Backblech ­legen und mit einem feucht-­warmen Tuch bedecken. Im Ofen (ca. 50 °C) warm stellen.
8.
Kräutersträußchen aus der Soße nehmen. Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Soße und Eier anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 22g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved