Ofenkartoffel mit Hähnchen-Curry

Ofenkartoffel mit Hähnchen-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   mehlig kochende Kartoffeln (à 400 g) 
  • 2   Hähnchenfilet (à ca. 160 g) 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Currypulver 
  • 70 Mayonnaise 
  • 200 Mascarpone 
  • 5 EL  Milch 
  • 2   kleine rote Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 50 Ananas (Dose) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 12 Blätter  Pflücksalat 
  •     Alufolie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in Alufolie schlagen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden backen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel (ca. 2 x 2 cm) schneiden.
2.
1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Curry zufügen und weitere 3 Minuten braten. Fleisch mit Bratsatz in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
3.
Inzwischen Mayonnaise, Mascarpone und Milch verrühren. Zwiebeln und Knoblauch schälen. 1 Zwiebel halbieren und 4 Ringe zum Garnieren abschneiden. Restliche Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
4.
Ananas in kleine Stückchen schneiden. Zwiebeln, Ananas und Knoblauch zur Mascarpone-Masse geben. Masse zum Fleisch geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat waschen und abtropfen lassen.
5.
Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Aus der Folie wickeln, in der Mitte längs einschneiden und auseinanderdrücken. Mit Salatblättern und Curry füllen, mit Zwiebelringen garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved