Ofensuppe "Burgunder-Art"

Aus LECKER.de 3/2001
Ofensuppe "Burgunder-Art" Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Lammfleisch (Keule) oder Wildgulasch 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 50 geräucherter 
  •     durchwachsener Speck 
  • 1 EL  Öl, Salz, weißer Pfeffer 
  • 1-2 EL  Tomatenmark 
  • 3 EL (30 g)  Mehl 
  • 3/8 Rotwein 
  • 3-4 TL  Brühe (Instant) 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 600 Möhren 
  • 1 Stange Porree 1-2 EL Johannisbeergelee (Lauch) 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen. Zwiebeln und Speck würfeln
2.
Öl im Schmortopf oder Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise 6-8 Minuten kräftig anbraten. Würzen. Speck und Zwiebeln kurz mitbraten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Mehl darüber stäuben, ebenfalls anschwitzen. Mit Rotwein und 1 1/4 l Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren, Lorbeer zufügen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) auf unterster Schiene ca. 1 1/2 Stunden schmoren
3.
Möhren schälen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in dicke Ringe schneiden. Beides nach der Hälfte der Garzeit zum Lamm geben und mitschmoren
4.
Ofensuppe mit Johannisbeergelee, Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Dazu schmeckt Brot

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved