One-Pot-Parmesan-Pasta

Aus LECKER 12/2015
One-Pot-Parmesan-Pasta Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Einen Topf und 25 Minuten: Mehr braucht es nicht, um ein erstklassiges Pastagericht zu zaubern! So lässt es sich entspannt in den Feierabend starten.

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

¾ l Milch

2 TL Gemüsebrühe (instant)

500 g Bandnudeln (z. B. Fettuccine)

Salz

Pfeffer

Muskat

1 Bund Petersilie

80 g Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem großen Topf oder Bräter erhitzen. Knoblauch darin kurz andünsten. 1⁄2 l Wasser und Milch angießen. Brühe einrühren, ungekochte Nudeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Auf­kochen, 15–18 Minuten köcheln. Dabei ab und zu um­rühren, damit die Nudeln nicht am Topfboden ansetzen.

3

Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Käse in Späne hobeln. Wird die Soße zum ­Ende der Kochzeit zu dickflüssig, noch etwas Wasser zugeben. Peter­silie und Parmesan unterrühren.

4

Mit Salz, Pfeffer und Muskat nochmals abschmecken.

Nährwerte

Pro Person

  • 880 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 112 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.