close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

One-Pot-Parmesan-Pasta

Aus LECKER 12/2015
4.254775
(157) 4.3 Sterne von 5

Einen Topf und 25 Minuten: Mehr braucht es nicht, um ein erstklassiges Pastagericht zu zaubern! So lässt es sich entspannt in den Feierabend starten.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 3⁄4 l   Milch  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 500 g   Bandnudeln (z. B. Fettuccine) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 80 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem großen Topf oder Bräter erhitzen. Knoblauch darin kurz andünsten. 1⁄2 l Wasser und Milch angießen. Brühe einrühren, ungekochte Nudeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Auf­kochen, 15–18 Minuten köcheln. Dabei ab und zu um­rühren, damit die Nudeln nicht am Topfboden ansetzen.
3.
Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Käse in Späne hobeln. Wird die Soße zum ­Ende der Kochzeit zu dickflüssig, noch etwas Wasser zugeben. Peter­silie und Parmesan unterrühren.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat nochmals abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 112 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Video-Tipp

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved