Orecchiette mit Sugo von dreierlei Tomaten

Aus LECKER-Sonderheft 2/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2   Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe  
  • 100 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 250 g   Fleischtomaten  
  • 400 g   Nudeln (z. B. Orecchiette) 
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 5 EL   Balsamico-Essig  
  •     evtl. ca. 50 g Montello 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und dabei das Öl auffangen. Tomaten in Streifen schneiden.
2.
Kirschtomaten und Fleischtomaten waschen. Fleischtomaten halbieren, entkernen, dabei den grünen Stielansatz entfernen. Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
3.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
4.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Kirschtomaten und Tomatenstücke darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Essig ablöschen. Aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
5.
Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Mit Tomatensugo und abgetropftem Tomatenöl in den Topf geben, mischen. Nach Belieben geriebenen Käse dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved