Orientalischer Rotkohl-Salat mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Orientalischer Rotkohl-Salat mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Kopf Rotkohl (ca. 400 g) 
  • 2   Möhren 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 75 getrocknete Feigen 
  • 1/4 Bund  Petersilie 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 
  • 5 EL  Rotwein-Essig 
  •     Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 500 Rinderhackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Paniermehl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Kreuzkümmel 
  •     Currypulver 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Rotkohl putzen, waschen und fein raspeln. Möhren putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Feigen in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
2.
Rotkohl, Möhren, Zwiebeln, Feigen und Petersilie miteinander vermengen. Brühe erhitzen. Essig mit Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, Olivenöl darunterschlagen und zur Brühe geben. Vinaigrette über den Rotkohlsalat gießen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
3.
Inzwischen Hack, Ei, Paniermehl und Tomatenmark vermengen, mit Kreuzkümmel, Curry, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse ca. 12 walnussgroße Bällchen formen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen.
4.
Hackbällchen darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Rotkohlsalat und Hackbällchen in Schalen anrichten. Mit der restlichen Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved