Ossobuco mit Risotto alla milanese

Ossobuco mit Risotto alla milanese Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln, 6 Knoblauchzehen 
  • 2-3   Möhren, 250 g Stangensellerie 
  • 4   Kalbshaxenscheiben (à ca. 350 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 5 EL  Mehl, 4 EL Olivenöl 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 400 ml  Kalbsfond (Glas) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 TL  getrockn. Thymian u. Oregano 
  • 1-2   Lorbeerblätter,1 Bund Petersilie 
  •     abgerieb. Schale von 1 unbeh. Zitrone 
  • 1 Döschen  Safranfäden 
  • 600-700 ml  klare Brühe, 4 EL Butter 
  • 250 Risotto-Reis 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Möhren und Sellerie schälen bzw. putzen, waschen. Alles bis auf 1 Zwiebel und 3 Knoblauchzehen würfeln
2.
Fleisch waschen, trockentupfen und evtl. die Haut einschneiden. Fleisch würzen und in Mehl wenden. Im heißen Öl in einem breiten Bräter anbraten. Herausnehmen
3.
Gemüse, Zwiebel- und Knoblauchwürfel im Bratfett anbraten. 1/8 l Wein, Fond, Tomaten samt Saft, Thymian, Oregano, Lorbeer, Salz und Pfeffer zufügen. Tomaten grob zerkleinern. Fleisch wieder zufügen. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden schmoren
4.
Für die Gremolata Petersilie waschen, abzupfen. Mit Rest Knoblauch hacken. Mit Zitrone mischen
5.
Für den Risotto Safran und 3 EL Brühe verrühren. 1 Zwiebel hacken, in 2 EL heißer Butter andünsten. Reis mitdünsten. 1/8 l Wein angießen, einkochen, dabei öfter umrühren. Brühe portionsweise und zuletzt den Safran angießen und einkochen. Käse reiben. Mit 2 EL Butter unterrühren. Abschmecken. Ossobuco mit Risotto und Gremolata anrichten
6.
Getränk: Rotwein, z. B. Valtellina Superiore Sassella "Le Tense" von Nino Negri

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 65g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved