Oster-Lämmchen-Kekse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  große und 7 kleine Kekse
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 125 g   Butter  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 300 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 g   Puderzucker  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 2-3 EL   Milch  
  •     blaue, grüne und rote Speisefarbe  
  •     Backpapier  
  •     Einmal Spritzbeutel  
  •     Schokoraspel zum Bestreuen 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Marzipan grob raspeln. Butter, Marzipan, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Mehl, Ei und 3-4 Esslöffel kaltes Wasser zugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Lämmchen (große: 11 cm breit, 5 cm hoch; kleine: 7 cm breit, 3 cm hoch) ausstechen, auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Restlichen Teig wieder ausrollen, weitere Lämmchen ausstechen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Kekse auskühlen lassen. Puderzucker, Eiweiß und Milch mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Guss rühren. Zuckerguss vierteln. Einen Teil weiß lassen. Restlichen Guss mit Speisefarbe jeweils hellblau, hellgrün und rosa färben. In 4 Spritzbeutel füllen. Kekse mit dem Guss bemalen. Einige Lämmer mit Schokoraspel bestreuen. Trocknen lassen
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved