Paella mit Huhn

0
(0) 0 Sterne von 5
Paella mit Huhn Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Hähnchenunterkeulen (je ca. 75 g) 
  • 2 (ca. 400 g)  Hähnchenfilets 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 200 Langkornreis 
  • 2 Döschen  Safran 
  • 1/2 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 (ca. 250 g)  rote Paprikaschote 
  • 400 Miesmuscheln 
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und Filetstücke halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch rundherum anbraten. Nach 3 Minuten Filetstücke herausnehmen und Unterkeulen weitere 2 Minuten braten.
2.
Fleisch beiseite legen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und im Bratfett anbraten. Reis und Safran dazugeben, kurz mitbraten und mit Hühnersuppe und Wein ablöschen. Fleisch und Lorbeer zufügen und unter Rühren ca. 12 Minuten garen.
3.
Paprika putzen, waschen, vierteln und in Streifen schneiden. Muscheln verlesen und gründlich schrubben. Paprika und Muscheln in die Pfanne geben und zugedeckt weitere 10 Minuten kochen. Nach 5 Minuten Erbsen zufügen.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 63 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved