Paprika-Parmesan-Rührei mit Bratwürstchen

3.642855
(14) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (370 ml) rote, geröstete Paprika  
  • 8   Eier (Größe L) 
  • 5 EL   Schlagsahne  
  • 60 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 3 EL   Öl  
  • 12   Nürnberger Rostbratwürstchen  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Paprika abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Eier mit Sahne und 40 g Parmesan verquirlen, mit Salz und Muskat würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Würstchen darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten
2.
1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Eier zugießen. Paprika darauf verteilen. Wenn das Ei anfängt zu stocken mit einem Pfannenwender zusammenschieben, nicht rühren. Eier bei milder Hitze stocken lassen. Dabei möglichst nicht wenden, damit die Eimasse schön saftig bleibt. Mit 20 g Parmesan bestreuen. Rührei mit Würstchen servieren. Dazu schmeckt Senf
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 52 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved