Paprika-Rotwein-Gulasch

3
(7) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Zwiebeln  
  • 3   Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot) 
  • 3 EL   Öl  
  • 800 g   gemischtes Gulasch  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1-2 EL   Edelsüß-Paprika  
  • 1-2   Lorbeerblätter  
  • 150 ml   trockener Rotwein  
  • 100 g   saure Sahne  
  • 2 gehäufte EL   Mehl  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen. Paprikaschoten putzen und waschen. Alles in grobe Stücke schneiden
2.
Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Gesamtes Fleisch wieder in den Bräter geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Paprika kurz mitbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Edelsüß-Paprika, Lorbeer, 1 l Wasser und Wein einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 3/4 Stunden schmoren
3.
Saure Sahne und Mehl glatt rühren. In das Gulasch rühren, aufkochen und weitere ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika abschmecken. Petersilie waschen, fein hacken und darüberstreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Nudeln
4.
Getränk: roter Landwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved