Pasta mit Zitronen-Mascarpone und Pancetta-Garnelen

Aus kochen & genießen 20/2012
Pasta mit Zitronen-Mascarpone und Pancetta-Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   rohe Garnelen (à ca. 24 g; ohne Kopf und Schale) 
  • 12 Scheiben  Pancetta (à ca. 6 g) 
  • 300 Nudeln (z. B. Tagliatelle) 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 3–4 EL  Öl 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 250 Mascarpone 
  • 400 ml  Milch 
  • 6–8 EL  frisch gepresster Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Zitronenjulienne und Zitronenscheiben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Garnelen, bis auf evtl. die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Jede Garnele mit je einer Scheibe Pancetta umwickeln. Kalt stellen
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Zitronenschale zufügen. Mascarpone und Milch zufügen, glatt rühren. Zitronensaft unterrühren. Erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Warm halten
3.
2–3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Nudeln unter die Soße mischen. Nudeln in Soße und Garnelen auf Tellern anrichten. Mit Petersilie und Zitronenjulienne bestreuen und mit Zitronenscheiben garniert auf Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved