Pasta und Bohnen venezianische Art (Pasta e fagioli alla Veneta)

5
(1) 5 Sterne von 5
Pasta und Bohnen venezianische Art (Pasta e fagioli alla Veneta) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 getrocknete Borlotti-Bohnen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 4 (ca. 300 g)  Möhren 
  • 2   Stangen Staudensellerie 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 Tagliatelle Nudeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Möhren putzen, schälen und in Scheiben, Sellerie putzen und in Würfel schneiden. Rosmarin waschen und trocken schütteln. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, 1 Rosmarinzweig und vorbereitetes Gemüse unter Rühren ca. 3 Minuten anschwitzen. Bohnen abgießen und mit der Brühe dazugeben. Aufkochen und im geschlossenen Topf bei reduzierter Hitze 1 1/2-2 Stunden köcheln. 4 Esslöffel Öl erhitzen, Knoblauch und übrigen Rosmarin 2 Minuten erhitzen. Durch ein Sieb gießen und auffangen. Die Hälfte der Bohnensuppe mit dem Pürierstab fein zerkleinern und zurück in den Topf geben. Inzwischen Tagliatelle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Tellern mit Nudeln und aromatisiertem Öl anrichten
2.
12 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved