Pasteten mit Geflügel-Sherry-Rahm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  • 200 g   Möhren  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4 (à 25 g)  fertige Blätterteig-Pasteten  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 75 ml   trockener Sherry  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 3/8 l   Hühnerbouillon (Instant) 
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Zitronenscheiben und Petersilienblätter zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Pasteten im Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten aufbacken.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren zugeben und mit Sherry, Sahne und Brühe ablöschen. Alles aufkochen und ca. 8 Minuten garen.
3.
Lauchzwiebeln zufügen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasteten aus dem Ofen nehmen, auf Teller setzen und mit dem Geflügel-Rahm füllen. Mit Zitrone und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved