close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pavlova-Wölkchen mit Zitrus-Kick

Aus LECKER 6/2018
5
(4) 5 Sterne von 5

Die fluffige Baiserleckerei, die wir uns da einbrockt haben, löffeln wir mir Freuden aus! Denn bei jedem Abschlecken verführt uns ein Hauch süße Lemoncurd zum nächsten Happs

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   frische Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 200 g   feinster Zucker  
  • + 2 EL   feinster Zucker  
  • 1 gestrichener TL   Speisestärke  
  • 1 TL   Weißweinessig  
  • 80 g   Zartbitterschokolade  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 300 g   Vollmilchjoghurt  
  • 30 g   kalt lösliche Gelatine (z. B. „Gelatine Fix“) 
  • 150 g   Lemoncurd (englische Zitronencreme; z. B. von Chivers) 
  • 125 g   Heidelbeeren  
  • evtl. 1 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

210 Minuten ( + 300 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Auf ein Stück Backpapier einen Kreis (ca. 20 cm Ø) zeichnen. Papier umgedreht auf ein Backblech legen. Backofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 80 °C/Gas: nicht geeignet). Eiweiß und 1 Prise Salz sehr steif schlagen. 200 g Zucker dabei einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse glänzt. Stärke daraufsieben. Mit dem Essig ca. 1 Minute unterrühren. Eischneemasse auf dem vorgezeichneten Kreis verstreichen, dabei einen ca. 4 cm hohen Rand formen.
2.
Im heißen Ofen ca. 1 Stunde backen. Die Temperatur reduzieren (E-Herd: 80 °C/Umluft: 60 °C/ Gas: nicht geeignet) und ca. 2 Stunden weiterbacken. Bei leicht geöffneter Ofentür auskühlen lassen.
3.
Schokolade hacken und im ­heißen Wasserbad schmelzen. Mulde des Baiserbodens damit ausstreichen. Sahne steif schlagen. Joghurt und Gelatine mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 1 Minute verrühren. 2 EL Zucker unterrühren und Sahne unterheben. Lemoncurd glatt rühren und in Schlieren unterheben.
4.
Creme auf dem Boden verteilen und ca. 4 Stunden kalt stellen. Heidelbeeren verlesen, eventuell waschen. Kurz vor dem Servieren Pavlova damit bestreuen und nach Belieben mit Puder­zucker bestäuben.
5.
TIPP: Auch wer keine Milchprodukte verträgt, braucht auf die Pavlova nicht zu verzichten. Als Alternativen gibt’s in Supermärkten und Reformhäusern laktosefreie Sahne und Joghurt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved