Pellkartoffeln zu Matjes mit Preiselbeeren

Pellkartoffeln zu Matjes mit Preiselbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 800 grüne Bohnen 
  • 8   Matjesfilets 
  • 1   kleiner Apfel 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 150 Meerrettich-Crème fraîche 
  • 4 TL  Wild-Preiselbeeren (aus dem Glas) 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  •     Dill 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, gründlich bürsten und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Bohnen putzen und in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Matjesfilets waschen und trocken tupfen.
2.
Auf Tellern anrichten. Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen. Apfel in 4 Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Je 1 Esslöffel Meerrettich-Crème fraîche auf eine Apfelscheibe geben. 1 Teelöffel Preiselbeeren in die Mitte setzen.
3.
Speck würfeln. In einer Pfanne knusprig auslassen. Bohnen abgießen und darin schwenken. Kartoffeln ebenfalls abgießen. Mit Matjes, grünen Bohnen und Apfelscheibe auf Tellern anrichten. Mit einem Dillfähnchen garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved