Pesto-Monkey-Bread mit Kräuterquark

0
(0) 0 Sterne von 5
Pesto-Monkey-Bread mit Kräuterquark Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 125 ml  Milch 
  • 1/2 EL  Zucker 
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe 
  • 250 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3/4 TL  Salz 
  • 85 weiche Butter 
  • 50 Basilikum-Pesto (Glas) 
  • 5 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 500 Magerquark 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1 EL  Kapern 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Fett und Mehl 
  •     Mehl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Milch und Zucker erwärmen, Hefe hineinbröseln und darin unter Rühren auflösen. Mehl, Eier, Salz und Butter in Flöckchen in eine Rührschüssel geben. Milch-Hefemischung darübergießen, mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Teig zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
3.
Springform (26 cm Ø) mit Rohrbodeneinsatz gut fetten und mit Mehl ausstäuben. Pesto in eine Schüssel geben. Teig mit bemehlten Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Zu 2 Stangen (à ca. 25 cm lang) formen.
4.
Jede Stange in ca. 15 Scheiben schneiden. Pesto portionsweise in die Hände geben und jede Scheibe darin rund formen.
5.
Klöße nebeneinander versetzt in die Springform legen. Nochmals ca. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.
6.
Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Quark, Crème fraîche, Zwiebeln, Knoblauch und Kapern, bis auf einige zum Garnieren, verrühren.
7.
Basilikum unterrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Form aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen. Monkey-Bread 30–40 Minuten ruhen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen. Kann lauwarm oder kalt serviert werden. Quark in einem Schälchen anrichten, mit restlichen Kapern bestreuen, dazureichen.
9.
Die Brotstücke lassen sich gut einzeln aus dem Kranz brechen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

40 Stücke ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved