Pfannkuchen mit griechischem Gurken-Frischkäse

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfannkuchen mit griechischem Gurken-Frischkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 Mehl 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 150 ml  Milch 
  • 1   Salatgurke 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 (à 125 g)  Becher Frischkäsezubereitung cremig-körnig Philadelphia 
  •     weißer Pfeffer 
  • 3   Tomaten 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier, 1 Prise Salz und Milch zu einem glatten Teig rühren. Kurz ruhen lassen. In der Zwischenzeit Gurke waschen, putzen und in feine Stifte hobeln. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Etwas Gurke und Lauchzwiebeln zum Bestreuen beiseite legen. Rest mit Knoblauch unter den Frischkäse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten waschen, putzen. 1 Tomate achteln, Rest entkernen und fein würfeln. Dill waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 4 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen mit dem Frischkäse füllen, einmal überklappen. Mit beiseite gelegten Gurken, Dill, Lauchzwiebeln und Tomaten bestreuen. Mit Dill und Tomatenachtel garniert servieren
2.
Fotovermerk: "Philadelphia" by
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1360 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved