Pfannkuchen mit Hack-Gemüse-Füllung

3.625
(8) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Mehl  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 ml   Milch  
  •     Salz  
  • 1   Möhre  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 400 g   Rinderhackfleisch  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (ca. 400 g)  stückige Tomaten  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Eier, Milch und etwas Salz verrühren. Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen. Möhre putzen, schälen und grob raspeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin 1–2 Minuten andünsten. Hack zufügen, darin krümelig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Tomaten dazugeben, unterheben und 3–4 Minuten köcheln lassen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Eine beschichtete Pfanne (ca. 20 cm Ø) mit Öl ausstreichen und erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 4 Pfannkuchen backen, dabei Pfanne immer wieder mit Öl ausstreichen. Pfannkuchen warm halten.
5.
Gemüse-Hack-Pfanne evtl. nochmals erwärmen, auf die Pfannkuchen geben und einrollen. Halbieren, mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved