Pfannkuchen-Pralinen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Mehl  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1/8 l   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   junger Blattspinat  
  • 150 g   Salatgurke  
  • 4 Stiel(e)   Thymian  
  • 100 g   Crème fraîche  
  • 1–2 TL   Zitronensaft  
  • 100 ml   Mineralwasser  
  • 3 EL   grünes Pesto  
  • 40 g   Salami in dünnen Scheiben  
  • 2 EL   Doppelrahm Frischkäse  
  • 125 g   Putenbrust-Aufschnitt  
  •     Oliven und Rauke zum Garnieren 
  •     Backpapier  
  • ca. 24   kleine Papier-Backförmchen  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier und Milch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen
2.
Spinat putzen, waschen, trocken schütteln. Gurke waschen, putzen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Gurke in Streifen schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen und hacken. Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Thymian kräftig abschmecken
3.
Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Mineralwasser unter den Pfannkuchenteig rühren und gleichmäßig auf die Fettpfanne gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Fettpfanne nehmen und Backpapier vorsichtig lösen
4.
Pfannkuchen der Länge nach halbieren. Eine Hälfte mit Pesto bestreichen, mit Salami und Gurken belegen und Frischkäse in Klecksen darauf verteilen. Pfannkuchen von der Längsseite aufrollen
5.
Übrige Pfannkuchenhälfte mit Crème fraîche einstreichen, mit Spinat und Putenbrust belegen. Pfannkuchen aufrollen, in je ca. 12 Röllchen schneiden und in kleinen Backförmchen anrichten. Mit Oliven und Rauke garnieren
6.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved